Christliche Missionare

Christliche Missionare versammeln sich in Jerusalem um jüdische Seelen zu zerstören

23228042v6_240x240_FrontB“H
Wenn ich die Ortsbeschreibung in diesem Artikel richtig verstanden haben, versammeln sich christliche Missionare der schlimmsten Sorte drei Tage lang am Alten Busbahnhof von Jerusalem. Ausgerechnet fast bei mir um die Ecke.
Es ist kaum zu glauben, dass unser Stadtrat samt Bürgermeister eine derartige Versammlung erlaubt, deren erklärtes Ziel es ist, das Judentum zu zerstören. Erst recht dann, wenn man sich die letzte Aktion der Missionare in Tel Aviv anschaut: Dort wurden gefakte Psalmen (Sifre’i Tehillim) an Israelis verteilt. Lug und Betrug – alles scheint den Missionaren erlaubt, wenn es denn nur um die Judenmission geht.
Unsere Regierung sollte all diese Missionare aus dem Land werfen und ihnen erst recht nicht erlauben, sich einzuschleimen und Wohnungen zu mieten bzw. käuflich zu erwerben. Jedenfalls irren jetzt drei Tage lang lächelnde Missionare durch unseren Stadtteil. Mit ihrem falschen Lächeln und betrügerischen Absichten. Na, denne …
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s