Alltag in Jerusalem/Terror

Schabbat Schalom

B“H Mittlerweile hat die Jerusalemer Straßenbahn ihren regulären Betrieb wieder aufgenommen. Zumindest noch eine Weile bis in Kürze der Schabbat beginnt. Vor einigen Stunden aber fand ein weiteres arabisches Messerattentat statt und mehr dazu HIER! Ein paar Tage lag der Blog etwas brach, was damit begann, dass wir vorgestern in unserem Stadtteil einen zehnstündigen Stromausfall … Weiterlesen

Erev Rav/Giur (Konversion)/Leserfrage

Leserfrage: „Kann man nicht zum Judentum konvertieren?“

B“H Die Frage lief ursprünglich auf meinem alten Hamantaschen-Blog als Kommentar auf, doch will ich hier ein kurzes Statement dazu abgeben: Soweit ich weiß kann man nicht ins judentum konvertieren, obwohl es früher zu Zeiten Moses möglich war ( Sklaven von Ägypten) Da kann man sehen, dass das judentum genauso wie das Christentum verändert wurde. … Weiterlesen

Christliche Missionare/Holocaust/Kirche

Erfand der Apostel Paulus das Christentum?

  Ein äußerst informatives Video, welches vielen Leuten die Augen öffnen sollte. Meiner Ansicht nach war es der Apostel Paulus, welcher das Christentum erfand und nach seinen eigenen Vorstellungen gestaltete. Wenn J. und seine früheren direkten Anhänger sehen könnten, was Paulus und die Kirchen aus ihnen machte, sie würden beide Hände über dem Kopf zusammenschlagen. … Weiterlesen

Adam HaRishon/Aggadot (Legenden)/Antiker Goetzendienst/Talmud

Talmud Avodah Zarah 8a: „Adam HaRishon und seine Angst vor dem Sonnenuntergang“

B“H Adam HaRishon wurde im jüdischen Monat Tischre’i (Ende September / Anfang Oktober) von G-tt erschaffen. Heißt, der allererste Winter war nicht mehr weit entfernt. Der Talmud Traktat Avodah Zarah 8a lehrt, dass, als die Tage kürzer wurden und die Sonne eher unterging, Adam Angst bekam. Er dachte, dass dies wegen all seiner Vergehen geschehe … Weiterlesen

Juden in arabischen Laendern

„Der stille Holocaust“ – Als arabische Länder Juden deportierten

    They were more than a million Jews. Between 1946 and 1974, this million is the number of forgotten fugitives, expelled from the Arab world, and whom history would like to forget, while the victims themselves have hidden their fate under a veil of modesty. The Jews have been living in Arabic lands for … Weiterlesen

Rabbi Mordechai Machlis

Shiva für Rabbanit Henny Machlis z“l

Photo & Artikel: Aish HaTorah B“H Gestern war ich mit Freunden bei der Shiva im Haus der Machlis Familie. SHIVA kommt vom hebräischen Wort SHEVA (SIEBEN). Hierbei handelt es sich um eine siebentägige Trauerperiode des engen Familienkreises um einen Verstorbenen. Die Machlis Kinder und Hennys Ehemann, Rabbi Mordechai Machlis, sitzen noch bis heute  Shiva. Als … Weiterlesen

Anti - Judaismus/Islam/Judentum/Juedische Geschichte/Klagemauer (Kotel)/Tempel/Tempelberg

Palästinenser behaupten, die Klagemauer (Kotel) gehöre zum Islam

Quelle: Twitter   B“H Unglaublich, aber wahr: Die Palästinenser rannten zur UNESCO, welche dieser Tage darüber entscheiden soll, ob die Jerusalemer Klagemauer nicht vielleicht Teil des Tempelberges ist, der von der muslimischen Welt beansprucht wird. Heißt im Klartext: Die Klagemauer könnte dem Islam zufallen, was eine absolute Fälschung der Geschichte wäre. Die Klagemauer war eine … Weiterlesen