Neueste Einträge
Kriminalitaet/Musik

Der haredische Pianist Chaim Tukachinsky wurde totgefahren

B“H Der talentierte haredische (Ultra – orthodoxe) Pianist Chaim Tukachinsky wurde in der ersten Nacht von Sukkot von einem betrunkenen Autofahrer totgefahren. Tatort war der Paris Square in Jerusalem und bei dem Autofahrer handelt es sich um den spanischen Journalisten Julio De La Guardia, der momentan noch unter Hausarrest steht und wegen Totschlag angeklagt wird. … Weiterlesen

Sukkot

Hoshana Rabbah: „Kostenloses Online Live Programm heute Nacht“

B“H Heute Nacht bis morgen Abend ist der siebte und letzte Tag von Sukkot. Dieser Tag wird Hoshana Rabbah genannt und es handelt sich um G – ttes letztes Urteil über die Juden nach dem Yom Kippur (vor knapp zehn Tagen). Heute Nacht werden Tausende Juden durchlernen und gegen Morgen geht es zur Klagemauer (Kotel). … Weiterlesen

Jerusalem Altstadt/Rambam/Talmud/Thora

Das Jerusalemer Gehinnom Tal

B“H Obwohl das hebräische Wort GEHINNOM von Nichtjuden gerne mit HÖLLE übersetzt wird, gibt es im Judentum kein christliches Konzept der Hölle. Im Judentum existieren weder Hölle noch Teufel, denn das sind allein christliche Ideologien. Nach dem Tode unterliegt die jüdische Seele einer spirituellen Reinigung, aber niemand landet in der Hölle, da es diese, wie … Weiterlesen

Archaeologie/Jerusalem Altstadt/Jerusalems Geschichte/Meine Videos/Tempel

Jerusalem: „Ausgrabungen der Altstadtmauer aus der Ersten Tempelperiode und das Cardo“

  Es gibt noch mehr Ausgrabungen aus der Ersten Tempelperiode zu sehen: Im Cardo. Jerusalem wurde mehrere Male zerstört und jedesmal wurde die Stadt auf den Ruinen neu aufgebaut. Das ist der Grund, warum wir heute in der Altstadt nicht auf den antiken Straßen der Stadt laufen. Die Ausnahmen sind das von den Römern errichte … Weiterlesen