Neueste Einträge
Judentum/Klagemauer (Kotel)/Tempelberg

Ist die Klagemauer der heiligste Ort im Judentum?

B“H Unzählige Medien und selbst Ivanka Trump vorgestern, betiteln fälschlicherweise die Klagemauer (Kotel) in Jerusalem als die heiligste Stätte im Judentum. Klingt logisch, könnte man meinen, doch die Klagemauer ist eben nicht die heiligste jüdische Stätte. Vielmehr ist die Mauer eine Art Ersatz, da Juden nicht im Besitz ihres heiligsten Platzes sind: Nämlich dem Tempelberg. … Weiterlesen

Rabbi Joseph Dov Soloveitchik/Welterschaffung

Rabbi Joseph B. Soloveitchik zur Welterschaffung

B“H Ich bin mir nicht sicher, ob Juden in Deutschland sich so ausgiebig mit dem bekannten Rabbi Joseph B. Soloveitchik beschäftigen, wie orthodoxe Juden in Amerika oder in Israel. Wobei ORTHODOX hier genauso für die gesamte „MODERN – ORTHODOX“ Szene gilt. In den Zwanziger Jahre studierte der gebürtige Pole in Deutschland bevor er 1932 in … Weiterlesen

Chassidut Breslov/Chassidut Dushinsky/Chassidut Ruzhin - Boyan/Chassidut Toldot Avraham Yitzchak/Lag ba'Omer

Lag Ba’Omer in Chassidut Dushinsky, Toldot Avraham Yitzchak & Ruzhin – Boyan

B“H Lag Ba’Omer, der 33. Tag in der Omer – Zählung, ist ein mystisch – kabbalistischer Tag. Gleichzeitig wird gelehrt, dass es der 33. Tag im Omer war, an dem die Schüler des Rabbi Akivah nicht mehr massenhaft starben: http://hamantaschen.blogspot.co.il/2011/04/die-schuler-des-rabbi-akiva-und-das.html In Israel wird Lag Ba’Omer riesig gefeiert, obwohl es sich um keinen direkten Feiertag handelt. … Weiterlesen

Haredim/Leserfrage/Nationalreligioese/Tempelberg

Leserfrage: „Warum besuchen nationalreligiöse Juden den Tempelberg und Haredim nicht?“

B“H Eine weitere Leserfrage, die ich beantworten möchte: Warum wollen zahlreiche national-religiöse Juden auf dem Tempelberg beten, während die Charedim das für falsch halten? Vielleicht könntest du etwas näher auf die orthodoxen Positionen zu diesem Thema eingehen. Das würde sicherlich nicht wenige Leute im deutsch-sprachigen Raum interessieren. Ich denke, dass ich vorweg kurz erklären sollte, was … Weiterlesen

Halacha/Leserfrage/Thora

Leserfrage: „Land für Frieden“ – Ist das erlaubt?

B“H Eine Blogleserin stellte mir zwei Fragen und eine davon will ich jetzt endlich einmal beantworten. Die zweite Antwort folgt noch. 🙂 Die Frage lautete: Wie kann es sein, dass die SHASS – Partei oder andere Parteien zustimmen, wenn da israelisches Land an die Palästinenser abgetreten werden soll? Zuerst einmal muss ich sagen, dass jegliche … Weiterlesen

Lag ba'Omer/Rabbi Schimon bar Yochai/Schavuot

Der Mai in Jerusalem

B“H Der Sommer hat begonnen und heute lastet eine Hitze von 34 Grad Celsius auf Jerusalem. Ich bin in der letzten Zeit auf der Arbeit total busy gewesen und habe daher meine Blogs sträflich vernachlässigt. Dazu gehört auch die Beantwortung der Leserfragen und ich habe nicht vergessen, dass ich noch Antworten schuldig bin. Hoffentlich komme … Weiterlesen

Braeuche/Judentum

Gibt es unterschiedliche Kippot (Käppis) bei Juden?

B“H Wer nach Israel kommt, dem fallen besonders in Jerusalem die kleinen Shops auf, welche da Hunderte verschiedene Kippot (Käppis) verkaufen. Bei der jüdischen Kipa handelt es sich um die Tradition, dass Männer ihren Kopf bedecken sollten. Alle religiösen und viele traditionellen Juden tun das. Aber ist derjenige Jude, der irgendeine Kipa auf dem Kopf … Weiterlesen