Baal Shem Tov/Chassidische Geschichte/Juedische Konzepte/Kotzk/Rabbi Avraham Joshua Heschel

Unterschiede zwischen dem Baal Shem Tov und dem Kotzker Rebben

B“H In diesem Artikel beziehe ich mich auf die Unterschiede zwischen dem Baal Shem Tov und dem Kotzker Rebben. Ich beziehe mich noch nicht auf die ursprüngliche Peschis’cha Ideologie, denn ich muss dazu noch ein paar Quellen durchgehen. Was der Baal Shem Tov (BESCHT) seinerzeit tat, war absolut keine Neuheit im Judentum. Es handelte es … Weiterlesen

Baal Shem Tov/Buecher/Chassidische Geschichte/Chassidut Gur/Kotzk/Peschis'cha Movement/Rabbi Avraham Joshua Heschel

Rabbi Avraham Joshua Heschel über Rebbe Menachem Mendel von Kotzk

Photo: Miriam Woelke B“H Obwohl ich nicht unbedingt ein Fan von Rabbi Avraham Joshua Heschel bin, lese ich ihn ab und zu einmal ganz gern. Noch dazu, wo die israelische Buchhandelskette Steimatzky aktuell ein Buch des Rabbi Heschel für nur 69 Schekel anbietet: KOTZK so lautet der Buchtitel, der sich auf die „chassidische“ Bewegung des … Weiterlesen

Christliche Missionare/Kirche/Rabbi Tuvia Singer

Christliche Missionare in Jerusalem und die Lügen der Kirche

B“H Es ist völlig egal, ob ein Jude ultra – orthodox (Haredi) ist oder nicht. Vielmehr geht es alle Juden an, denn wieder einmal erlaubt unser Bürgermeister Nir Barkat ein internationales Treffen von christlichen Missionaren in Jerusalem. Dem Bürgermeister selbst ist das egal, Hauptsache Touristen kommen und die Kassen klingeln. Selbst christliche Missionare, deren Hauptziel … Weiterlesen

Kaschrut/Schiurim

Über die Schwierigkeiten der israelischen Kaschrut

B“H Am gestrigen Abend war ich bei einem superinteressanten Schiur (religiöser Vortrag) im hiesigen OU Center (Orthodox Union / Israel Center). Rabbi Tzvi Liker (ein bekannter Kashrut Experte) sprach über das Kaschrut – Wesen in Israel. Dabei hob er ein Thema besonders hervor: Den Unterschied in der aschkenazischen und sephardischen Kaschrut. Wie soll man einem … Weiterlesen

Bejn Ha'Metzarim/Rabbi Yitzchak Breitowitz/Schiurim

Der Monat Tammuz 2015: „Schiurim (relig. Vorträge) in Jerusalem“

B“H Juden in Jerusalem und in aller Welt bereiten sich allmählich auf die bald beginnende Trauerperiode der drei Wochen vor dem Tisha be’Av (9. Tag im Monat Av) vor. Beginnen tun die drei Wochen mit dem 17. Tammuz (5. Juli 2015). Der Tag, an dem Moshe mit dem ersten Paar Gesetzestafeln (Luchot) vom Berg Sinai … Weiterlesen

Christliche Missionare/Juedische Geschichte/Kirche/Rabbi Tuvia Singer

Rabbi Tuvia Singer: „Warum gründeten J.s Jünger in Rom eine neue Religion ?“

B“H Eine sehr gute und professionelle Antwort von Rabbi Tuvia Singer, die uns da wieder einmal zeigt, dass die Kirche frühzeitig begann, historische Tatsachen zu fälschen, um die eigene Machtposition auszubauen. Ich las gerade in zwei unterschiedlichen Büchern zur jüdischen Geschichte, dass die frühen Christen in Israel als AM – HA’ARETZ betitelt wurden. In den … Weiterlesen

Thora/Thora Parasha

Thoralesung (Parashat) KORACH – פרשת קרח

Photo: Miriam Woelke B“H Die Thoralesung für diesen Schabbat „Vayikach Korach … – Und Korach nahm“ Was genau Korach nahm, gibt uns die Thora nicht an und dies rief natürlich viele unterschiedliche jüdische Thorakommentatoren zu ebenso zahlreichen unterschiedlichen Interpretationen auf. In meiner englischen ARTSCROLL Stone Edition Thoraausgabe wird „nahm“ mit „Korach entfernte sich“ übersetzt. Korach … Weiterlesen

Klagemauer (Kotel)/Rabbi Samson Raphael Hirsch/Reformjuden

„Reformjuden sind eine Schande für das Judentum !“

B“H Alles, was die seltsamen Kotel (Klagemauer – ) Frauen bislang „geleistet“ haben, ist Provokation. Religiöse Juden werden beschimpft und die Klagemauer wird nicht zum Gebet genutzt, sondern um das Judentum an sich bloßzustellen. http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/196873#.VYFRHkaVG70 Vermutlich ist die Mehrheit der Kotel – Frauen noch nicht einmal jüdisch. Fakt ist, dass viele von ihnen gar nicht … Weiterlesen

Rosh Chodesh

Rosh Chodesh TAMMUZ – ראש חודש תמוז

B“H Heute (Mittwoch) sowie am morgigen Donnerstag feiert die jüdische Welt den Beginn des Monat TAMMUZ (Rosh Chodesh TAMMUZ). Wie ich immer wieder neu erwähne, ist jeder Beginn eines neuen Monats eine neue Chance im Leben etwas zu verändern. Der jüdische Monat TAMMUZ steht zwar nicht für die positivsten Ereignisse in der Geschichte des Judentums, … Weiterlesen