Chanukkah/Uncategorized

Ein wenig Chanukkah-Krimskram

  B“H Das Chanukkah Business ist längst im Gange und der Rubel rollt. Geschenke für die Kinder und bis zum Beginn von Chanukkah in einer Woche machen Spielzeugläden ihre satten Profite. Wer sich nicht viel leisten kann, wie so viele Jerusalemer Familien, der kauft bei Billigketten wie Maxstock oder bei Kfar HaSha’ashu’im wesentlich günstiger ein. … Weiterlesen

Chanukkah

Ein wenig Chanukkah-Vorbereitungen filmen gehen

B“H Eigentlich wollte ich heute Abend die Thoralesung VaYISCHLACH für den Schabbat dieser Woche tippen. Aber mir ist nach Action zumute und ich da gehe ich halt etwas aus: Filmen in Ultra-orthodoxen (haredischen) Stadtteilen, um die Chanukkah-Vorbereitungsphase einzufangen. Dabei hoffe ich, mich von Sufganiot und Lattkes (Kartoffelpuffer) fernhalten zu können. 🙂 Meiner Meinung nach findet … Weiterlesen

Chanukkah/Essen/Uncategorized

Backrezept: „Sufganiot zu Chanukkah“

B“H Am Abend des 6. Dezember zündet die jüdische Welt die erste von acht Chanukkah–Kerzen. Überall in Jerusalem genauso wie andernorts stellte die chassidische Gruppe Chabad-Lubawitsch bereits öffentliche Chanukkiyot (Chanukkah–Leuchter) auf. So auch vor dem Brandenburger Tor in Berlin und ich hoffe, dass all die Antisemiten der Stadt nicht anfangen, zu randalieren. In diesem Jahr … Weiterlesen

Chanukkah

Der aktuelle Chanukkah Song der amerikanischen MACCABEATS

B“H Chanukkah ist nicht mehr weit und die jüdische Welt wird dieses Fest vom 6.-14. Dezember feiern. Ich plane ein paar Artikel dazu, denn auf meinen Bücherregalen finden sich tolle Bücher zum Thema. Unter anderem von Rabbi Joseph B. Soloveitchik, dem Vilna Gaon, Rabbi Yosef Shalom Eliyashiv, dem Chatam Sofer, Rabbi Zaddok von Lublin sowie … Weiterlesen

Namen G - ttes/Rambam/Talmud

„Quellen zu G-ttes höchstem Namen, Teil 2“ – Talmud Kidduschin 71a

B“H Hier kommt der zweite Teile meiner Serie zu G-ttes höchstem Namen „Yud Heh Vav Heh (Tetragrammaton). Den ersten Teil findet Ihr HIER! Eine Gemara (rabbinische Diskussion im Talmud) im Traktat Kidduschin 71a lehrt: Rabbah bar bar Chanah sagt im Namen von Rabbi Yochanan: Der Name G-ttes mit den vier Buchstaben wird von rabbinischen Gelehrten … Weiterlesen

Rabbi Moshe Chaim Luzzatto/Schabbatzeiten/Tempelberg/Thora Parasha

Parashat (Thoralesung) VAYEITZE

Der Ort von Yaakovs Leiter: Der Tempelberg B“H Die Thoralesung (Parasha) an diesem Schabbat heißt VAYEITZE (ausgesprochen: VAYETZE) und wir finden sie in Genesis (Sefer Bereschit) 28:10-31:3. Die Kurzfassung dieser Parasha lautet: Yaakov flüchtet vor seinem Bruder Esav zum Bruder seiner Mutter Rivka (Rebekka). Zu Lavan nach Haran (im heutigen Syrien gelegen). Auf dem Weg … Weiterlesen

Fuehrer der Unschluessigen/Namen G - ttes/Rambam/Talmud

Quellen zu G-ttes höchstem Namen, Teil 1

B“H Eine Mischna (mündliche Gesetzesüberlieferung G-ttes am Berg Sinai) im Talmud Sanhedrin 55b lehrt: „Der G-tteslästerer wird nicht mit dem Tode bestraft-es sei denn, er spricht G-ttes höchsten Namen aus.“ Der mittelalterliche Kommentator Raschi schreibt, dass mit dem höchsten Namen G-ttes das Tetragrammaton, sprich Yud-Heh-Vav-Heh gemeint ist. Es ist absolut verboten, diesen Namen G-ttes gemäß … Weiterlesen