Hebraeische Buchstaben/Leserfrage/Thora

Hebräische Schriftzeichen in der Thora

B“H Eine Leserfrage an mich: Seit wann (ungefähr) wird das erste Schriftzeichen in der hebräischen Thora etwas dicker bzw. größer geschrieben als der Rest des Textes? Wer, außer den Schreibern der Schulen in Tiberias, hat’s erfunden bzw. in die Schrift eingeführt? Gibt es Fragmente, Schrift- oder Schreibtraditionen (außer den Editionen des Cod B19 aus Stuttgart) … Weiterlesen

Gematria/Kabbalah/Leserfrage

Leserfrage: „Wieso kann man von Kabbalah verrückt werden ?“

B“H Jemand aus einem Q & A Forum stellte mir die nachfolgenden Fragen: „Wieso kann man von Kabbala verrückt werden (Psychose bekommen)?“  Ich habe gelesen, dass man es erst im Alter von 40 Jahren studieren darf, da es verrückt machen kann und dies auch schon vielen passiert ist, die sich mit der Kabbala beschäftigt haben. … Weiterlesen

Chanukkah/Musik

Zu Chanukkah: „The Maccabeats mit BURN“

B“H An diesem Abend zünden wir die zweite Chanukkah – Kerze, doch das Wetter läßt nicht auf Ende November, sondern auf Juni schliessen. Warme Temperaturen und führende Rabbiner rufen bereits zu Gebeten für den Regen auf. Die jüdisch – amerikanische Boygroup MACCABEATS einen neuen Chanukkah Song heraus. Vor ein paar Jahren feierten die MACCABEATS mit … Weiterlesen

Chanukkah/Essen

Backrezept: „Sufganiot Chanukkah“

Sufganiot am Jerusalemer Machane Yehudah Markt Photos: Miriam Woelke B“H An diesem Mittwoch abend beginnt das jüdische Chanukkahfest und viele Leser halten sicher jetzt schon nach dem passenden Backrezept Ausschau. In Israel sind sie schon seit einiger Zeit wieder im Handel, die traditionellen Sufganiot (Krapfen, Berliner). Je nach Füllung kosten sie zwischen 3 – 10 … Weiterlesen

Christliche Missionare

Furchterregend: „Wie Nefesh be’Nefesh & Jewish Agency Geld von christlichen Missionaren annehmen“

B“H ESAV EXPOSED bringt einen interessanten und zugleich furchterregenden Artikel: http://esavexposed.blogspot.co.il/2013/11/john-hagees-cufi-night-to-honor-israel.html Leider ist es für zahlreiche jüdische Organisationen zur Gewohnheit geworden, Geldspenden von christlichen Missionaren (wie, u.a., den Evangelikalen Christen) anzunehmen. Dabei machen derlei Organisationen wie die Jewish Agency sowohl als auch die größte Aliyah – Organisation „Nefesh be’Nefesh“ und andere einen riesigen Fehler, indem … Weiterlesen

Chabad (Lubawitsch)/Chanukkah/Jerusalem

Jerusalem schmückt sich für Chanukkah

B“H An diesem Donnerstag feiert die jüdische Welt den ersten Tag des achttägigen Chanukkah (Lichter) Festes. Jerusalem wird allmählich geschmückt und auch die Lubawitscher Chassidim (Chabad) stellten bereits eine ihrer zahlreichen Chanukkiot auf, welche an Chanukkah allabendlich feierlich angezündet werden. Photos: Miriam Woelke Weiterlesen