Jerusalem/Leserfrage/Thora

Leserfrage: „Wie oft wird Jerusalem in der Thora erwähnt?“

B“H Im Judentum bedeutet die THORA lediglich die 5 Bücher Moses. Die PROPHETEN sind kein Bestandteil der Thora und die SCHRIFTEN ebenso wenig. Nimmt man THORA, PROPHETEN = NEVI‘IM und SCHRIFTEN = KETUVIM zusammen, so wird alles zusammen als Abkürzung TANACH genannt. In der Thora allein wird Jerusalem kein einziges Mal namentlich genannt, obwohl es … Weiterlesen

Diaspora/Thora Parasha

Verschiebung der Thora – Lesung in der Diaspora Schelach Lecha / Korach

B“H Was ich letzte Woche nicht wusste: Dass man aktuell in der Diaspora mit der wöchentlichen Thora – Lesung (Parasha) durch eine Verschiebung hinterher ist. Jedenfalls gegenüber Israel. Ihr lest an diesem Schabbat in den Synagogen die Parashat SCHELACH LECHA, welche ich in der vergangenen Woche beschrieb. In Israel lasen wir dieselbe Parsha bereits am … Weiterlesen

Rabbi Yitzchak Breitowitz/Thora Parasha

Rabbi Yitzchak Breitowitz zur Thoralesung / Parashat SCHELACH

B“H Die Thoralesung (Parasha) an diesem Schabbat ist Parashat ScHELACH. Moshe sendet zwölf Spione (Hebräisch: Meraglim) aus und die Rückkehr dieser Kundschafter führt wenige Zeit später in eine Katastrophe, die uns bis heute angeht. Manchmal frage ich mich, inwieweit viele Diaspora – Juden mit diesem Meraglim etwas gemeinsam haben. Als die Spione aus dem Land … Weiterlesen

Chassidut Satmar/Holocaust/Juedische Geschichte/Polen/Uncategorized

Międzyrzec Podlaski – Mezeritch – Miasto, Cmentarz, Ludzie…

B“H Ein sehr trauriges Video über die vergangene jüdische Geschichte Osteuropas. Die große jüdische Vergangenheit Osteuropas ging mit dem Holocaust unter und sie wird niemals wiederkommen. Trotz zahlreicher Chabad – Lubawitsch Schluchim mit ihren Niderlassungen. Holocaust – Überlebende zog es in die USA, nach Israel, Australien, Südafrika oder Südamerika, aber kaum jemand wollte in Osteuropa … Weiterlesen