Halacha/Klagemauer (Kotel)/Tempelberg/Uncategorized

An der Jerusalemer Klagemauer beten Frauen und Männer getrennt und andere Regeln

B“H Nicht gerade wenige nichtjüdische Touristen stehen zuerst etwas ratlos vor der Jerusalemer Klagemauer (Kotel). Auf der linken Seite beten die Männer und auf der rechten Seite die Frauen. In der Mitte befindet sich eine Absperrung. Mir persönlich macht das nichts aus, aber insbesondere nichtjüdische Touristen sowie Reformjuden stehen erstmal da und wissen nicht wohin. … Weiterlesen

Chabad (Lubawitsch)/Elul / Tischrei/Uncategorized

Rebbe Schneur Zalman von Liadi: „Der König ist im Feld – המלך בשדה“

B“H Morgen (Montag) Abend beginnt der Monat ELUL. Zusammen mit dem nachfolgenden Monat Tischre’i, ist Elul mein Lieblingsmonat des gesamten Jahres. Manche lieben Purim oder Pessach, ich hingegen liebe Rosh Hashana (jüd. Neujahr) und Sukkot (Laubhüttenfest). Dies soll gewiß nicht heißen, dass ich den Yom Kippur (Versöhnungstag) unbeachtet lasse. Wie ein jeder weiß, gibt es … Weiterlesen

Thora Parasha/Uncategorized

Zur Thoralesung (Parasha) VAYEITZEI: „Die Bedeutung des MAKOM“

B“H Am gestrigen Schabbat lasen wir in den Synagogen die Thoralesung (Parasha) VAYEITZEI. Leider hatte ich in der vergangenen Woche keine Zeit darauf einzugehen, doch will ich an dieser Stelle kurz auf ein paar Details eingehen. Vayeitzei beginnt damit, dass Yaakov von Beersheva flieht, um der Rache seines Bruders Esav zu entgehen. In der vorherigen … Weiterlesen

Baal Shem Tov/Chabad (Lubawitsch)/Elul / Tischrei/Uncategorized

Rebbe Schneur Zalman von Liadi: „Der König ist im Feld – המלך בשדה“

B“H Der neue Monat ELUL hat aktuell begonnen. Zusammen mit dem nachfolgenden Monat Tischre’i, ist Elul mein Lieblingsmonat des gesamten Jahres. Manche lieben Purim oder Pessach, ich hingegen liebe Rosh Hashana (jüdisches Neujahr) und Sukkot (Laubhüttenfest). Dies soll gewiß nicht heißen, dass ich den Yom Kippur (Versöhnungstag) unbeachtet lasse. Wie ein jeder weiß, gibt es … Weiterlesen

Buch Jesaja (Isaiah)/Christliche Missionare/Diaspora/Kirche/Meschiach/Uncategorized

Jesaja (Sefer Yeshayahu) 43 – Wer sind hier die blinden und tauben Menschen?

B“H In Kapitel 43:1 – 8 des Buches Jesaja (Sefer Yeshayahu) geht es um die Erlösung (Hebräisch: Ge’ulah) der Juden. Es wäre super, wenn wir wüssten, wann genau Meschiach kommt, doch ein Datum ist uns unbekannt. 🙂 Jesaja (Yeshayahu) 43:1 – 8 bezieht sich, laut zahlreicher jüdisch – rabbinischer Kommentatoren auf die messianische Zeit. Nichtsdestotrotz … Weiterlesen