Jobs/Leserfrage/Palaestinenser

Leserfrage: „Arbeiten Juden in Bethlehem?“

B“H Ich vermute mal, dass kein Jude in Bethlehem arbeitet, denn es gibt dort keinen so großen Arbeitsmarkt, der Leute von außen anzieht. Vielleicht verdeutlicht das Tourismus – Beispiel die Antwort auf die Frage: Ein Jude mit einem nicht – israelischen Ausweis darf in die palästinensische Autonomie nach Bethehem einreisen. Juden mit israelischem Personalausweis wie … Weiterlesen

Judentum/Leserfrage/Schabbat

Leserfrage: „Händeschütteln am Schabbat“

B“H Die Sache mit dem Händeschütteln sehe ich eher als eine deutsche Eigenart. In Israel kommt kaum jemand daher, der einem die Hände schütteln will oder allgemein darauf pocht. Vielmehr sagt man halt so HALLO. Ohne dabei die Hände einzusetzen. Aber um auf die Leserfrage zu kommen: Am Schabbat darf man auch Händeschütteln. Und zum … Weiterlesen

Braeuche/Leserfrage/Pessach

Leserfrage: „Kichererbsenmehl und Reis an Pessach (Passover)“

B“H Ich weiß, dass es total verwirrend klingt. In Bezug auf, was Juden an Pessach essen dürfen und was nicht. Noch dazu bestehen gravierende Unterschiede zwischen aschkenazischen und sephardischen Juden. Vorwiegend gehe ich in meinen Artikeln auf aschkenazische Juden ein: Was wirklich an Pessach verboten ist, sind alle Getreidesorten sowie Lebensmittel, welche Getreide enthalten. Darunter … Weiterlesen

Leserfrage/Pessach

Leserfrage: „Obst an Pessach?“

B“H Obst an Pessach kann man ganz klar essen. Äpfel, Bananen, Wassermelone, etc. Alles ist erlaubt. Genauso kann man Fruchtsäfte trinken. Milch, Wasser oder Wein ebenfalls. Fleisch wird gegessen genauso wie Fisch. Gemüse wie Kohl, Kartoffeln, Brokkoli, Knoblauch, Karotten, Zwiebeln, Paprikaschoten, Rote Beete, Pilze, Gurken, Tomaten oder grüner Salat – all das ist ebenso erlaubt. Weiterlesen

Leserfrage/Pessach

Leserfrage: „Welche Getreidesorten sind an Pessach (Passover) verboten?“

B“H Jegliches Getreide: Weizen, Hafer, Gerste, Roggen sowie Dinkel. Noch dazu sind auch Lebensmittel, welche aus Getreide hergestellt wurden bzw. Getreide enthalten, verboten: Nudeln, Bier, Haferflocken, Cornflakes, Cereals, Brot, Knäckebrot, Suppenpulver und vieles mehr. In Israel sowohl als auch in den USA werden an Pessach Nudeln aus Kartoffelmehl verkauft. Die sind manchmal recht schwammig. Andere … Weiterlesen

Kirche/Leserfrage

Leserfrage: „Von Juden soll Heil ausgehen?“

B“H Leserfrage: Wie ist folgender Satz zu deuten: Von den Juden geht das Heil aus. (bzw.) Die Juden haben eine heilgeschichtliche Bedeutung. Zwar ist der Satz ziemlich klar formuliert aber wie ist das im Detail zu verstehen. Wie soll das (technisch) funktionieren? Antwort: Nach der Bedeutung der Frage musste ich, ehrlich gesagt, erst einmal googeln, … Weiterlesen