Archaeologie/Jerusalem Altstadt/Jerusalems Geschichte/Meine Videos/Tempel

Jerusalem: „Ausgrabungen der Altstadtmauer aus der Ersten Tempelperiode und das Cardo“

  Es gibt noch mehr Ausgrabungen aus der Ersten Tempelperiode zu sehen: Im Cardo. Jerusalem wurde mehrere Male zerstört und jedesmal wurde die Stadt auf den Ruinen neu aufgebaut. Das ist der Grund, warum wir heute in der Altstadt nicht auf den antiken Straßen der Stadt laufen. Die Ausnahmen sind das von den Römern errichte … Weiterlesen

Jerusalem/Jerusalems Geschichte/Meine Videos

Der Jerusalemer Stadtteil NACHALAT SHIV’A

Photo: Miriam Woelke B“H In der letzten Woche kaufte ich bei der alljährlichen israelischen Buchmesse „Hebrew Book Week – Shavua HaSefer“ das Buch „Beit Salomon – Haus Salomon“. Das Buch kann ich jedem, der an der Geschichte Jerusalems interessiert ist und der hebräischen Sprache sehr gut mächtig ist. Ich persönlich lese sehr viel über die Geschichte … Weiterlesen

Buecher/Chabad (Lubawitsch)/Chassidische Geschichte/Chassidut Karlin - Stolin/Jerusalems Geschichte/Juden in arabischen Laendern/Zionismus

Neue Literatur: „Die Geschichte der chassidischen Gruppe Karlin, der Krieg in Chabad – Lubawitsch, der Zionismus in Damaskus sowie das Leben der Familien Salomon im alten Yishuv von Jerusalem“

B“H Wenn ich auf die einmal im Jahr stattfindende Hebrew Book Week – Shavua HaSefer gehe, kaufe ich keine Romane, sondern nur an jenen Ständen, welche jüdisch – religiöse bzw. historische Bücher ausstellen. Innerhalb der letzten Jahre habe ich bei der Book Week recht viel eingekauft und bei mir stehen immer noch eine Menge Bücher … Weiterlesen

Christliche Missionare/Gesundheitswesen/Jerusalems Geschichte

Christliche Missionare und israelische Krankenhäuser

B“H Es ist in Jerusalem nicht ganz unbekannt, dass die beiden großen lokalen Krankenhäuser „Hadassah“ und „Sha’arei Zedek“ vor mehreren Jahrzehnten eröffnet worden sind, weil bis dahin andere kleinere bestehenden Kliniken von christlichen Missionaren unterhalten wurden. Trotz allerbester jüdischen Absichten möchte ich lieber nicht wissen, inwieweit Hadassah sowie Sha’arei Zedek Spendengelder von christlichen Missionare erhalten. … Weiterlesen