Hiob (Iyov)/Rabbi Joseph Dov Soloveitchik

Hiob (Iyov) und seine Zweifel an der Welt

B“H Eigentlich sind wir Menschen erschaffen worden, damit wir G – ttes Schöpfung genießen. Und der Mensch sollte positiv denken und Friede, Freude, Eierkuchen. G – tt aber schuf unser Universum alles andere als perfekt und deswegen hat der Mensch ebenso die Aufgabe, die Welt zu perfektionieren. Wie? Selbst mit kleinen Dingen wie anderen Leuten … Weiterlesen

Fuehrer der Unschluessigen/Hiob (Iyov)/Rambam

Der RAMBAM über die Existenz von Hiob (Iyov)

B“H Das Buch Hiob (Hebräisch: SEFER IYOV) beschäftigt sich mit der Frage, was passiert, ob eine gerechte aufrichtige Person immer noch zu G-tt steht, sobald sich ein Unglück einstellt. Wenn die betreffende Person Kinder oder enge Familienmitglieder verliert. Wenn der Besitz den Bach hinuntergeht oder sich eine schlimme Krankheit einstellt. Was dann? Verliert der Betroffenen … Weiterlesen

Hiob (Iyov)/Juedische Konzepte/Kirche/Malbim

Der MALBIM über g-ttliche Kräfte, den Satan & Bnei E-lo-him

B“H In der Vergangenheit habe ich zahlreiche Artikel zum jüdischen Konzept des SATAN (die Yetzer HaRah-negative Seite in uns) verfasst. Im Christentum wird der Satan als ein unabhängiges Individuum im Kampf gegen G-tt betrachtet. Dagegen spricht das Judentum lediglich von einem Konzept SATAN und es handelt sich keinesfalls um ein Wesen mit Pferdefuß und Schwanz.  … Weiterlesen

Hiob (Iyov)/Judentum/Kirche/Rabbi Tuvia Singer

Rabbi Tuvia Singer zum unterschiedlichen Definition des SATANS im Judentum gegenueber dem Christentum

B“H Über die vollkommen unterschiedliche Definition der Rolle des Satans im Judentum gegenüber dem Christentum habe ich mich in der Vergangenheit intensiver ausgelassen: https://hamantaschen.wordpress.com/category/hiob-iyov/ Zwar habe ich das Thema immer noch nicht beendet und werde irgendwann mit dem Buch Hiob (Sefer Iyov) fortfahren; hier jedoch erst einmal eine Erklärung von Rabbi Tuvia Singer:   Weiterlesen

Hiob (Iyov)/Rabbi Avraham Yitzchak Kook

OROT HA’TESCHUVA zum Satan, Hiob und die Yetzer HaRah

Photo: Miriam Woelke   B“H Bislang sind drei englischsprachige Bände von dem großen Werk OROT HA’TESCHUVA (Song of Teschuva) des Rabbi Avraham Yitzchak HaCohen Kook erschienen. Das Buch beinhaltet ebenso einen Kommentar, denn ohne Kommentar sollte man Rabbi Kooks Schriften nie lesen. Es geht hierbei um das Thema SATAN und den jüdischen Aspekt der YETZER … Weiterlesen