Hebron/Terror/Tisha be'Av

Das arabische Pogrom an den Juden in Hebron (1929)

B“H Am heutigen Tisha be’Av wird zwar gefastet, doch darf man, im Gegensatz zum Fastentag Yom Kippur, eigentlich alles machen. Mit dem Auto fahren, sogar arbeiten oder kochen, einkaufen oder auch im Internet surfen. Nur Essen und Trinken ist verboten, aber eine Mahlzeit für das Fastenende (in Jerusalem um 20.05 Uhr) kann vorbereitet werden. Neben … Weiterlesen

Hebron/Uncategorized

Hebron-eine der vier heiligen Städte im Judentum

B“H Oft scheint es so als konzentriere sich alles auf Jerusalem und zu viele Juden vergessen Hebron. Hebron war König Davids erste Hauptstadt bevor er Jerusalem eroberte und dorthin seinen Palast verlegte. Und Hebron ist die Stadt, in welcher die jüdischen Vorväter, deren Frauen sowie Adam und Eva (Chava) begraben sind. Im berühmten Ma’arat HaMachpelah … Weiterlesen

Hebron/Vorvaeter

Schabbat CHAYE SARAH in Hebron

B“H Am letzten Schabbat lasen wir in den Synagogen die Thoralesung (Parasha) VAYEIRA, wo uns, u.a., von der „Akeidat Yitzchak“ (Opferung des Yitzchak) berichtet wird. Kabbalistische Kommentatoren lassen sich zu dem Thema so richtig aus, denn es geht um die verschiedenen Seelen des Yitzchak. Was wir auf gar keinen Fall übersehen dürfen: Yitzchak war zu … Weiterlesen

Hebron/Kabbalah/Shem MiShmuel/Welt

Wo die oberen Welten auf unsere untere Welt stoßen

B“H Am letzten Schabbat lasen wir in den Synagogen die Thoralesung (Parasha) CHAYEI SARAH. Die Parasha lehrt uns, u.a., wie Avraham die gesamte Ma’arat HaMachpelah Höhle sowie den dazugehörigen Grund und Boden dem Hittiter Ephron abkaufte. Wie ich bereits einige Male erwähnte, gibt es unsere materielle Welt und darüber hinaus weitere spirituelle Welten, die materiell … Weiterlesen