Purim

Purim Sameach – Happy Purim!

B“H
Da ich in diesem Jahr so gut wie gar nicht dazu komme, mehr zum Hintergrund des jüdischen PURIM Feiertages zu berichten, hier zwei Links mit all meinen Berichten aus den Jahren zuvor:
http://hamantaschen.blogspot.co.il/search/label/Purim
https://hamantaschen.wordpress.com/category/purim/
Am morgigen Mittwoch beginnt mein Kurs bei der „Jerusalem Post“. Wir sind circa 15 neue Arbeitnehmer, von denen die Mehrheit im Tel Aviver Office eingesetzt werden wird. Neben mir soll es nur 1 – 2 weitere Leutchen aus Jerusalem geben. Sechs Tage lang muss ich morgens super früh raus und nach Tel Aviv zum Training gurken. Abends wieder zurück nach Jerusalem.
Hoffentlich komme ich am Donnerstagabend mit der Zeit hin, denn am frühen Abend wird in den Synagogen die „Megillath Esther“ (das Buch Esther) gelesen. Falls es mit der Busfahrt zeitlich nicht klappt, werde ich halt Freitagmorgen in die Synagoge gehen und die Megillah hören.
Die Busfahrt am Donnerstagnachmittag von Tel Aviv nach Jerusalem dauert wahrscheinlich länger, denn ich rechne mal mit langen Staus. Nicht nur, weil es an jedem Donnerstag so ist, sondern weil halb Bnei Brak nach Jerusalem unterwegs sein wird, um Schuschan Purim zu feiern. Sämtliche Haredim (Ultra – orthodoxen Juden) sind „on the road to Jerusalem“.
Gleich nach Purim beginnen Juden ihr Haus für Pessach zu putzen. Ich muss mal sehen, wie ich das alles in diesem Jahr schaffe. Arbeit noch und nöcher und irgendwo mittendrin muss ich meine Wohnung „kasher le’Pessach – kosher for Passover“ putzen.
Der jüdischen Welt wünsche ich jetzt schon PURIM SAMEACH – HAPPY PURIM und ich werde mal kurz schauen, was in Tel Aviv so abgeht. Freitagmittag werde ich zwecks Purim in Jerusalem unterwegs sein und auch Photos machen!
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s