Blog News

Blog Pause wider Willen

B“H
In dieser Woche hatte ich ein Job Interview bei der Jerusalem Post. Es werden oder wurden Leute gesucht, die dort am späten Nachmittag und abends arbeiten wollen. Ich kenne jemanden, der jemanden kennt, der genau in diesem Job arbeitet und diesen abgöttisch liebt. Als es hieß, man suche noch Leute, sandte ich eine Email aus. Jedoch ohne große Erwartungen. Immerhin bin ich kein gebürtiger Anglo und meine Muttersprache ist eigentlich Deutsch. Einen Versuch war es dennoch wert, denn ein wenig Geld nebenbei kann man immer brauchen.
Einen Tag nach meiner Mail war bereits der Recruitment Manager am Telefon und bat mich zum Job Interview. Deshalb war ich am Montag auch in Tel Aviv.
Im Tel Aviver Office dann wurde mein Englisch von vorne bis hinten getestet. Sogar einem schriftlichem Grammatiktest musste ich mich unterwerfen. Ich schrieb locker flockig vor mich hin, denn Chancen rechnete ich mir eh nicht aus.
„Okay, man werde sich dann im Verlauf der Woche melden“, hieß es. Und heute taten sie das und ich erhielt eine positive Antwort. Vor Arbeitsantritt müssen wir Neuen allerdings an einem einwöchigen Vorbereitungsprogramm (Training) teilnehmen. Aus diesem Grund werden meine Blogs bis zum 29. März ziemlich brachliegen. Das Training ist in Tel Aviv und der Kurs läuft von 9.00 Uhr früh bis nachmittags um 16.00 Uhr. Fahrtzeiten von Jerusalem nach Tel Aviv und zurück nicht mit eingerechnet.
Ab dem 29. März aber werde ich in Jerusalem arbeiten, denn der Arbeitsplatz ist in Jerusalem. Meinen regulären Job muss ich deshalb etwas umschichten und alles ist noch ziemlich chaotisch.
Ehrlich gesagt, hatte ich mit einer Absage gerechnet, denn ich dachte, die Jerusalem Post hätte ausreichend Bewerber mit Muttersprache Englisch.
Mit dem Bloggen werde ich nicht aufhören, nur muss ich erst einmal durch das Training und dann läuft alles normal weiter. Wenn ich zwischendurch Zeit habe, schreibe ich den ein oder anderen Artikel. Falls nicht, geht es am 29. März wie gehabt weiter.
Falls jemand Fragen zu irgendwelchen Themen hat, kann er diese gerne stellen und ich antworte so schnell wie eben möglich!
Schabbat Schalom!
Advertisements

2 Kommentare zu “Blog Pause wider Willen

  1. B“H

    Danke! Der Vorbereitungskurs beginnt nun doch erst am Mittwoch anstatt uebermorgen (am Montag). Soll mir recht sein, denn dann schaffe ich vielleicht doch noch ein paar Purim Artikel. 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s