Juedischer Kalender/Musik

Mi she nichnas Adar

B“H
Heute und morgen feiert die jüdische Welt den Beginn des neuen Monat ADAR. Da nach dem jüdischen Kalender gerade ein Schaltjahr ist, wird ein zusätzlicher Monat angehängt. In jedem Schaltjahr geschieht das im Monat Adar. Demzufolge haben wir in diesem Jahr zwei Monate Adar: Heute beginnt der Adar Aleph (der erste Adar) und in einem Monat folgt der Adar Beth (der zweite Monate Adar).
Das Erkennungsmerkmal des Adar ist die Freude (Simcha), was auch in dem obigen Lied ausgedrückt wird. Normalerweise feiern wir Mitte Adar PURIM, doch da wir diesmal zwei Monate lang Adar haben, wird PURIM erst im Adar Beth gefeiert: Ende März.
Wegen des jüdischen Schaltjahres fallen alle nachfolgenden Feiertage ungewöhnlich spät aus. Beispiel: Purim erst Ende März und Pessach ebenso erst Ende April. Wenigstens werden wir dann an beiden Feiertagen bereits warmes Wetter haben. Besonders an Pessach, denn die letzte Aprilwoche ist reichlich spät.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s