Juedische Geschichte/Uncategorized

Wer sagt, dass Juden vor 3000 Jahren nicht in Israel waren?

B“H

Jede weitere archäologische Ausgrabung sollte der Welt beweisen, dass Juden seit Tausenden Jahren in Israel ansässig sind:

http://www.israelhayom.com/site/newsletter_opinion.php?id=14545

Und das lange, bevor der Islam gegründet wurde bzw. in Erscheinung trat. Dennoch will man Juden immer wieder das Land Israel absprechen und lieber den Moslems geben.

Entweder sind die Leute heutzutage zu doof und ignorieren historische Fakten oder es geht einmal alles nur wieder um die Angst vor dem arabischen Terror sowie um politische und wirtschaftliche Ziele. Es ist erstaunlich, wie linke Gutmenschen die Geschichte verfälschen und sich dabei noch supergerecht und erhaben fühlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s