Chanukkah/Uncategorized

Ein wenig Chanukkah-Krimskram

20151126_191035

Photo: Miriam Woelke

 

 

B“H
Das Chanukkah Business ist längst im Gange und der Rubel rollt. Geschenke für die Kinder und bis zum Beginn von Chanukkah in einer Woche machen Spielzeugläden ihre satten Profite. Wer sich nicht viel leisten kann, wie so viele Jerusalemer Familien, der kauft bei Billigketten wie Maxstock oder bei Kfar HaSha’ashu’im wesentlich günstiger ein. Zwar nicht Spitzenqualität, aber es reicht.

 

20151126_191409(0).jpg

Photo: Miriam Woelke

 

 

Oberes Bild: Chanukkiot (Chanukkah-Leuchter) aller Art. Von billigem Aluminium bis hin zum teuren Silber. 🙂

 

20151126_191421

Photo: Miriam Woelke

 

 

Eine Chanukkah-Mitzwah lautet:
„Lefarsem et HaNess-Das (Chanukkah)Wunder publik machen“.
Viele fromme Juden stellen daher ihre Chanukkiah (Chanukkah-Leuchter) in einen Glascontainer, um alles zusammen draußen vor der Haustüre hinzustellen. Der Glascontainer dient den angezündeten Kerzen als Schutz gegen den Wind.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s