Fuehrer der Unschluessigen/G - tt/Rambam

G-ttes Weisheit bleibt immer gleich

B“H
G-tt eignet sich mit der Zeit keine weiteren neuen Kenntnisse an. Zu jeder Zeit wusste G-tt bereits alles. Wann ein Mensch erschaffen wird, was dieser Mensch tun wird und wann und wie er stirbt. ALLES ist G-tt zu jeder Zeit bekannt.
G-ttes Wissen und Weisheit verändern sich nie, sondern bleiben immer gleich. Unser menschliches Wissen verändert sich mit jeder neuen Erfahrung im Laufe des Lebens. Wir lernen dazu, da wir niemals alles wissen.
G-tt hingegen weiß alles im Voraus. Von Beginn bis zum Ende. Alles, was ich in meinem Leben tue, wusste G-tt schon vor Tausenden von Jahren.
Niemand darf den Fehler begehen, unsere menschlichen Eigenschaften auf G-tt zu projezieren. Auch in diesem gerade beschriebenen Fall sind Weisheit und Wissen G-ttes unendlich und Er weiß im Voraus alles, was jemals im Universum passieren wird.
_____________________
Quelle:
„Moreh Nevuchim-Guide for the Perplexed-Führer der Unschlüssigen“ 3:20
von
Rabbi Moshe ben Maimon (Maimonides, Rambam), 1135-1204
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s