Adam HaRishon/Rosh Hashana

Happy Birthday, Welt!

portrait1
Photo: NASA

Der Big Bang

B“H
Am Mittwoch ist, laut dem jüdischen Kalender, der 25. Tag im Monat ELUL. Und genau am 25. Elul erschuf G – tt das Universum und somit auch unsere Welt. An diesem Tag feiert die Welt sozusagen ihren Geburtstag.
Am Sonntagabend beginnt das jüdische Neujahrsfest Rosh Hashana und eigentlich sollte ich, wie in all den Jahren zuvor, massig dazu berichten. Leider ist es diesmal so, dass ich relativ wenig Zeit zum Bloggen habe und Ende letzter Woche gab auch noch mein Router seinen Geist auf. Morgen bekomme ich einen Neuen geliefert und dann funktioniert daheim das Internet wieder. Bis dahin bin ich so ziemlich eingeschränkt, denn zuhause muss ich schauen, ob die gegenüberliegende Planet Yes Mall eine gute WIFI Verbindung hat oder auch mal wieder nicht. 🙂
Am Sonntagabend beginnt Rosh Hashana und der hohe Feiertag endet am Dienstagabend. G – tt richtet die Menschheit auf ein weiteres Jahr und deswegen sind die Synagogen meistens voll ausgebucht. Die Synagogeng – ttesdienste sind recht lang und intensiv. Hinterher wird gut gespeist. Zwei Tage lang einmal kein Internet und kein Herumgehetze bei der Arbeit. 🙂
Am 25. Elul wurde die Welt erschaffen und an Rosh Hashana erschuf G – tt mit Adam und Eva die Menschheit.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s