Klagemauer (Kotel)/Rabbi Samson Raphael Hirsch/Reformjuden

„Reformjuden sind eine Schande für das Judentum !“

B“H
Alles, was die seltsamen Kotel (Klagemauer – ) Frauen bislang „geleistet“ haben, ist Provokation. Religiöse Juden werden beschimpft und die Klagemauer wird nicht zum Gebet genutzt, sondern um das Judentum an sich bloßzustellen.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/196873#.VYFRHkaVG70
Vermutlich ist die Mehrheit der Kotel – Frauen noch nicht einmal jüdisch. Fakt ist, dass viele von ihnen gar nicht in Israel leben, sondern in regelmässigen Abständen aus den USA eingeflogen werden.
Vor einiger Zeit kaufte ich mir diese brilliante Biographie über den einstigen deutschen Rabbiner Samson Raphael Hirsch. Durchgelesen habe ich das Buch noch nicht, denn ich schaffe immer nur wenige Seiten auf einmal. So schlecht wird einem, wenn die Geschichte des deutschen Reformjudentums zu Zeiten des Rabbi Hirsch beschrieben wird. Ein Reformjudentum, welches Rabbi Hirsch vehement bekämpfte.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s