Jerusalem/Kaschrut

Jerusalem: „Ein unkoscheres Restaurant steht nicht automatisch für Erfolg !

20150225_110445
Photo: Miriam Woelke

 

B“H
In Jerusalem ist es bei jungen säkuleren Gründern geradezu in Mode gekommen, neue Cafes oder Restaurants offiziell als nicht koscher zu deklarieren. Sobald ein Cafe oder Restaurant am Schabbat geöffnet ist, gilt es als unkoscher. Auch dann, wenn alle Zutaten bzw. das Essen eigentlich koscher sind. Ebenso ist ein Cafe bzw. Restaurant nicht koscher, sobald das Essen aus nichtkoscheren Zutaten besteht. Kurz gesagt, wenn kein Koscherzertifikat vom Oberrabbinat etc. aushängt, gilt die Einrichtung als unkoscher.
Warum ist das Unkoschere ausgerechnet in Jerusalem dermassen in Mode gekommen ? Weil junge Restaurantbetreiber meinen, die große Marktlücke gefunden zu haben. Tausende junger säkulere Jerusalemer wollen am Schabbat im Kaffeehaus sitzen, aber die koscheren Einrichtungen sind bis kurz nach Schabbatende geschlossen. Die Rechtfertigung der unkoscheren Restaurant – und Kaffeehausbesitzer lautet, dass, wenn man jungen säkuleren Jerusalemern nichts biete, sie nach Tel Aviv abwandern.
Dass eine derartige Gründeridee nicht immer von Erfolg gekrönt sein muss, beweist das Gebäude auf dem obigen Photo. Vor nicht allzu langer Zeit in der King George (Downtown Jerusalem) als Kaffeehaus errichtet. Bislang ging jeder Pächter nach kurzer Zeit pleite. Und immer wieder zog ein neues unkoscheres Restaurant ein, wo sogar Schinken mit Ei seviert wurde.
Die Kundschaft blieb dennoch aus und offenbar ist die Nachfrage am Schabbat doch nicht so hoch wie angenommen. Jetzt zieht die Alfredo Kette ein und will nur koschere Produkte anbieten.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s