Musik/Purim/Rosh Chodesh

Mi she nichnas Adar

 

B“H
Kaum zu glauben, aber wir befinden uns schon seit einigen Tagen im Monat ADAR. Dass der Adar noch sehr kalt und nass sein kann, ist nicht ungewöhlich, doch schaue man auf die heutigen 20 cm Schnee, die über Nacht in Jerusalem niedergingen.
Obwohl es sich erwärmen soll, die Prognosen für den Adar bleiben offenbar kalt und regnerisch. Mich zieht solch ein Schmuddelwetter mit grauem Himmel immer total runter und viel geschrieben habe ich deswegen noch nicht. Jetzt aber ist die Sonne draußen und ich hole etwas auf. 🙂
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s