Chanukkah

Mehadrin Min HaMehadrin an Chanukkah

B“H
Das jüdische Religionsgesetz Halacha schreibt vor, dass ein Jude seine Mitzwah an Chanukkah bereits erfüllt, wenn er eine einzige Kerze an jedem Abend von Chanukkah zündet. Eine Kerze neben dem Chamasch.
In aschkenazischen Familien zündet jedes Familienmitglied mindestens eine Kerze an. Sephardische Juden folgen weitgehend dem Brauch, dass lediglich der Familienvater den Chanukkah – Leuchter zündet.
Der Vilna Gaon zitiert in seinem Kommentar den Rambam (Maimonides, Rabbi Moshe Ben Maimon, 1135 – 1204):
An jedem Abend von Chanukkah nur eine Kerze zu zünden, ist völlig ausreichend. Wer es aber besonders koscher „Mehadrin Min HaMehadrin“ haben will, der zündet an jedem Abend eine zusätzliche Kerze an.
Nichtsdestotrotz, Juden, die allabendlich eine Kerze zünden, haben die Chanukkah – Mitzwah erfüllt.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s