Chabad (Lubawitsch)/Chanukkah/Meine Videos/Sephardische Juden

Jerusalems Oberrabbiner Shlomo Amar zündet die erste Chanukkah Kerze am Zion Square

B“H
Jedes Jahr an Chanukkah stellt die chassidische Gruppe Chabad Lubawitsch überall auf der Welt Chanukkiyot (Chanukkah Leuchter) auf, um an jedem Abend von Chanukkah Kerzen anzuzünden. Jeder ist eingeladen und es kostet nichts hinzugehen. Nach dem Zünden werden, zumindest in Jerusalem, kostenlos Sufganiyot (die traditionellen Chanukkah Krapfen) verteilt. Als ich gestern Abend an der Zeremonie am Zion Square in Downtown Jerusalem teilnahm, erhaschte ich nach Jahren wieder einmal einen Sufganiya. Was für ein Wunder, denn es gab kaum Gedrängel oder langes Anstehen. In den Jahren zuvor ging ich leer aus, weil die Leute innerhalb von Sekunden alle Sufganiyot gegrabscht hatten.
Zum Chanukkah Kerzenanzünden erscheint an jedem Abend eine andere Persönlichkeit aus dem Jerusalemer Leben. Die erste Kerze wurde gestern Abend vom frisch ernannten Jerusalemer Oberrabbiner Shlomo Amar angezündet. Rabbi Amar erschien in der traditionellen Kleidung eines sephardischen Oberrabbiners und bis vor einem Jahr war er der sephardische Oberrabbiner Israels. Rabbi Jonah Metzger war sein aschkenazischer Gegenpart.
Was man auf meinen Videos und Photos sieht ist, dass Rabbi Amar sich in die Menge stellte und mit allen möglichen Leuten redete. Berührungsängste gab es keine und beim Organisator Chabad sowieso nicht. 🙂
Heute Abend wird die zweite Kerze vom Knessetabgeordneten Eli Yishai angezündet werden. Vor wenigen Jahren erlebte ich Yishai schon einmal an Chanukkah und fand ihn damals extrem arrogant. Er kam, dachte Wunder was und erschwand. Mal sehen, ob das heute Abend anders ist. Aktuell stieg er gerade aus der sephardisch – haredischen (ultra – orthodoxen) Shass Partei aus und gründete zwecks Knessetwahlen im März 2015 seine eigene Partei namens MARAN (eine Anlehnung an den offiziellen Rabbinertitel des im Herbst 2013 verstorbenen Rabbi Ovadiah Yosef). Kann sein, dass Eli Yishai sich heute Abend „volksnahe“ gibt, denn er braucht dringend Wählerstimmen. 🙂
Hier schon einmal ein paar Photos sowie das erste Video vom gestrigen Abend am Jerusalemer Zion Square:

 

20141216_180727
Photo: Miriam Woelke

 

20141216_181209
Photo: Miriam Woelke

 

20141216_181706
Photo: Miriam Woelke

 

20141216_182852
Photo: Miriam Woelke

 

20141216_181644
Photo: Miriam Woelke

 

20141216_181205
Photo: Miriam Woelke

 

20141216_180414
Photo: Miriam Woelke
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s