Chanukkah/Rabbi Joseph Dov Soloveitchik

Rabbi Joseph B. Soloveitchik zu Chanukkah

wpid-20131204_205220.jpg
Photo: Miriam Woelke

 

B“H
Der militärische Sieg der Makkabäer (Maccabim) über die griechische Besatzungsmacht im damaligen Israel ist mehr als offensichtlich, doch bringt Chanukkah genauso eine verborgene Message mit sich. Chanukkah gilt als Feiertag über unendliche viele Generationen hinweg und allein das ist ein Zeichen dafür, dass wir nicht nur das feiern, was in jenen Tagen der Zeit offensichtlich war, sondern auch dass, was bis in unsere Zeit hinein Bedeutung besitzt. Tatsächlich müssen wir das verborgene Wunder (das Wunder mit dem Öl im Tempel) verstehen. Das von G – tt hervorgerufene Wunder mit dem Öl macht die eigentliche Bedeutung an Chanukkah aus.
Ein Nichtjude, egal, wie mächtig er ist, kann seine Macht nur in dieser Welt ausüben. Er kann zwar eine Thorarolle verbrennen, aber die darin enthaltenen hebräischen Buchstaben steigen hinauf gen Himmel. Einzig und allein die Thorarolle (ohne Buchstaben) kann er somit verbrennen.
_________________________
Quelle:
„Days of Deliverance – Essays on Purim and Hanukkah“
von Rabbi Joseph B. Soloveitchik
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s