Chassidut Dushinsky/Chassidut Karlin - Stolin/Synagogen/Terror

Die chassidischen Gruppen Karlin – Stolin und Dushinsky stellen nur noch Juden ein

B“H
Zahlreiche Jerusalem Synagogen, darunter ebenso chassidische Gruppen und deren Synagogen, beschäftigen seit Jahren Palästinenser als Küchen – bzw. Reinigungspersonal. Die zwei Hauptgründe sind, dass Palästinenser billiger sind und als Nichtjuden beim Kiddusch am Schabbat Essen aufwärmen. In der Küche der chassidischen Gruppe Toldot Aharon, zum Beispiel, hantieren am Schabbat nur Palästinenser. Alles unter Aufsicht eines Maschgiach (jüdischer Koscherexperte).
Vielerorts soll sich das jetzt ganz schnell ändern und das palästinensische Personal wird entlassen. Man will lieber mehr zahlen, aber dafür Juden einstellen, damit nicht die Gefahr besteht, dass plötzlich ein palästinensischer Arbeiter ausrastet und mitten im Gebet auf Juden losgeht.
Die beiden chassidischen Rebben der Gruppen Karlin – Stolin und Dushinsky Rebbe kündigten aktuell an, alle Palästinenser zu entlassen und nur noch Juden einzustellen. Weitere chassidische Gruppen werden folgen, denn ansonsten kommt niemand mehr in die Synagoge, wenn dort Palästinenser herumlaufen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s