Islam/Tempelberg

Palästinensisches Disneyland auf dem Jerusalemer Tempelberg

B“H
Israels haredische (ultra – orthodoxe) LADAAT Online News Site veröffentlichte Bilder, die zeigen, wie der Tempelberg zu einer Art Disneyland der Palästinenser wurde. Nichts mit „heiliger Stätte“ und so. Kein Wunder, denn eine historische Tatsache ist und bleibt, dass weder der Islam noch Mohammad jemals etwas mit Jerusalem geschweige denn dem Tempelberg zu tun hatten. Jerusalem selbst ist auch kein einziges Mal im Koran erwähnt. Heutzutage geht es der muslimischen Welt darum, den Tempelberg als politische Errungenschaft zu behalten. Dafür tun sie alles Mögliche und jedes Mittel ist Recht, die Juden vom Tempelberg fernzuhalten.

 

30770
Photo: Ladaat
Das Photo zeigt keine orthodoxen Juden, sondern arabische Kinder, die sich als orthodoxe Juden verkleideten. Mit der Absicht, relig. Juden zu diffamieren.
Wie Moslems den Tempelberg behandeln, seht Ihr HIER !
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s