Braeuche/Chabad (Lubawitsch)/Sukkot

Sukkot (Laubhüttenfest) 2014 in Jerusalem

image
Photo: Miriam Woelke
In Jerusalem sieht man fast an jeder Ecke eine Sukkah (Laubhütte) stehen. Insbesondere vor Cafe und Restaurant, denn es ist eine Mitzwah (Gebot), an Sukkot in der Laubhütte zu sitzen und zu essen. Viele Juden folgen dem Brauch, in der Sukkah zu schlafen.
Die chassidische Gruppe Chabad hat den Brauch, nicht in der Sukkah zu schlafen, doch wird ausschliesslich in der Sukkah gegessen und getrunken. Ein Chabadnik trinkt noch nicht einmal einen Schluck Wasser außerhalb der Laubhütte !

 

B“H
So furchtbar unglaublich ist es nicht, aber viele Diasporajuden wird es garantiert interessieren: Auch in Israel haben wir an diesem Sukkot Regengüsse ! Zwar ist es tagsüber mit 24 Grad Celsius noch verhältnismässig warm, doch abends braucht man bereits eine Jacke. Am ersten Abend von Sukkot schüttete es und einen Tag danach gab es immer mal wieder einen kurzen Regenschauer. Am Dienstagnachmittag bzw. frühen Abend soll es richtig losgehen und losregnen. Auch am Mittwoch erwartet uns Regen.
Gerade in Jerusalem finden dieser Tage unendlich viele Sukkot – Veranstaltungen statt. Insbesondere in der Altstadt (im Jüdischen Viertel). Haltet Euch jedoch ort mit etwaigen Einkäufen zurück, denn zu den Feiertagen steigen die Preise schier ins Unermessliche an. Das beste ist, Ihr deckt Euch in der Neustadt mit Essen und einer Flasche Wasser ein und kauft nicht in der überteuerten Altstadt, wo Touristen dieser Tage vollends abgezockt werden.

 

image
Photo: Miriam Woelke
Mein Etrog (Zitrusfrucht) an diesem Sukkot
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s