Anti - Judaismus/Antisemitismus/Christliche Missionare/Kirche

Überall, wo der Papst auftrat, trat er das Judentum mit Füssen

23228042v6_240x240_FrontB“H
Der Papst ist wieder weg und vermissen wird ihn niemand von uns. Die israelische Regierung behandelte ihn wie einen König, doch alles, was von päpstlicher Seite zurückkam, war Judenhass und pro – Palästinenser – Getue. Israelis seien die heutigen Nazis und Bethlehems Palästinenser verglich er mit dem Warschauer Ghetto.
Ich empfehle allen die Lektüre einer Artikels von Giulio Meotti, damit Ihr einen realistischen Einblick zum Papstbesuch erhaltet:
http://www.israelnationalnews.com/Articles/Article.aspx/15063#.U4RfmXauaW-
Wer gestern, so wie ich, nach Downtown Jerusalem musste, erlebte verkehrstechnisch sein blaues Wunder. Egged – Busfahrer wussten nicht, wo sie die Fahrgäste absetzen sollten, denn Verkehrshauptadern wie die Keren Hayesod waren ewig lange gesperrt. Und so landete ich, anstatt in der King George, zwischen Rathaus und Altstadtmauer.
Die Jerusalmer waren sauer. Nicht nur, dass die Straßen gesperrt waren, sondern man fragte sich: „Für was ? Für einen Antisemiten, der uns als Nazis betrachtet und die Palästinenser zum leidenden Volk erklärt ?“
Vor den Absperrungen regte sich die wartende Menge auf und ging auf die Polizisten los. Was das hier soll und wann man endlich wieder passieren kann ? Das ginge einem ja voll auf die Nerven ! „Meint Ihr, mir geht das hier nicht auf die Nerven ?“ rief ein Polizist zurück.
Am Abend war endlich alles vorbei und der Papst zog von dannen. Hoffentlich für immer, so die vielverbreitete Meinung.
Hier ein paar weitere Links zum Papstbesuch in Israel:
Haredim urge Pope to stop missionary activities
For shame, Pope Francis
Vatican denies Papal visit has political Agenda
When Rome comes to Jerusalem
Rabbi Shmuel Eliyahu on the Pontiff
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s