Pessach

Der siebte Tag an Pessach

B“H
Grau in grau gibt sich der Jerusalemer Himmel heute und wieder einmal weht mächtig Staub durch die Luft. Vom Pessach – Putz vor einer Woche ist nichts mehr übrig und ich muss heute schon wieder meine Wohnung auf den Kopf stellen. Gestern Abend und heute hat es sogar geregnet, was den Vorteil hat, dass wenigstens die Luft vom Staub gereinigt wurde. 🙂
Heute Abend beginnt der letzte Feiertag an diesem Pessach. Bedeutet, heute ist nur ein halber Tag. Die Buss fahren bis zum späten Nachmittag und danach ist alles dicht. Der morgige Montag ist ein Feiertag in Israel und erst nach 20.00 Uhr beginnt wieder der Alltag. Auch darf dann wieder Getreide (Chametz) gegessen werden.
Bisher vermisse ich weder Brot noch sonst irgendetwas. Ein richtiger Brotesser bin ich eh nicht und zu Pessach kaufte ich vier kleine Baguettes koscher für Pessach und ebenso gebacken aus Mazzemehl. Meiner Meinung nach gibt es keinerlei Grund, an Pessach das Chametz zu vermissen. Erstens gibt es sehr viele Ersatzprodukte und zweitens sollte ein Jude schon an den Feiertag etwas begeistert herangehen und nicht nur ständig jammern !
Ab morgen abend ist leider alles wieder vorbei und auf meinen Blogs geht es ab Dienstag wieder so richtig los.
Bis dahin noch Chag Sameach – Happy Passover !
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s