Pessach

Pessach – Putz

B“H
Dieser Tage habe ich mit dem alljährlichen „nervigen“ Pessach – Putz begonnen. Mitte der nächsten Woche geht es erst so richtig los, denn dann wir die Küche auseinandergenommen. Kühlschrank abrücken und dahinter wischen, abtauen sowie das Gerät auswaschen. Schränke auswischen und und und. Derzeit nehme ich alle meine Bücher aus den Regalen und staube ab.
Chabad rief mich an, um mitzuteilen, dass meine bestellten handgemachten Mazzot abholbereit sind. Nach Mea Shearim und Umgebung will ich auch noch gehen und Photos machen. Besonders vom traditionellen Auswaschen der Töpfe. Wer sich kein zweites Geschirr für Pessach leisten will, der geht zu öffentlichen Plätzen und läßt, gegen Gebühr, seine Töpfe und Pfannen in kochend heissem Wasser auswaschen. Auf diese Weise verschwindet dann auch die letzte, vielleicht irgendwo klebende, Chametz – Masse.
CHAMETZ ist alles, was aus Getreide hergestellt ist. Sämtliche Getreide wie Hafer, Weizen, Spelt, Gerste oder Roggen sind an Pessach verboten. Dazu gehören auch Nudeln, Bier, und alles, was derlei Getreidesorten enthält. Vom Suppenpulver bis hin zum Kuchen.
Nun mag man sich als Außenstehender Pessach als ziemlich eintönig vorstellen, ist es aber nicht. Mittlerweile gibt es Nudeln oder Kuchen, die koscher für Pessach sind. Eben, weil sie aus Kartoffelmehl oder anderen Zutaten hergestellt sind.
Es gibt noch Tausend Dinge zu sagen bzw. zu erklären und ich hoffe, dass ich Zeit zum Bloggen finde. Wen das Thema interessiert, kann gerne hier schon einmal nachlesen:
http://hamantaschen.blogspot.co.il/search/label/Pessach
https://hamantaschen.wordpress.com/category/pessach/
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s