Pessach/Regierung Netanyahu

Handgebackene Mazzot aus Kfar Chabad / Israel

B“H
Bibi Netanyahu besuchte Kfar Chabad (nahe der Stadt Rishon le’Zion) um am derzeitigen Backen von Pessach – Mazzot teilzunehmen. Oder sagen wir, Netanyahu machte eine riesen Show. Vielleicht hätte er seinen ältesten Sohn Ya’ir mitbringen sollen, damit dieser ein wenig Judentum bzw. jüdische Identität mitbekommt. Ya’ir Netanyahu hat eine nichtjüdische Freundin die, meines Wissens nach, aus einer skandinavischen Evangelikalenfamilie stammt. Fanatische missionarische evangelikale Christen, die eigentlich Feinde des Judentums sind.
Und da ich heute meine Mazza – Lieferung aus Kfar Chabad erhielt, hoffe ich, dass keine Bibi Mazzot mit dabei sind.:-)

 

unnamed

 

unnamed

Photos: Miriam Woelke
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s