Demonstrationen/Haredim

Video: „Die haredische (ultra – orthod. Juden) Demo in Jerusalem“

B“H
Wie bekannt, fand an diesem Sonntagnachmittag in Jerusalem eine riesige Demonstration von mindestens 250,000 Haredim (ultra – orthodoxer Juden) statt. Wer behauptet, die Haredim demonstrierten gegen den Regierungserlass in die Armee eingezogen zu werden, versteht das Anliegen nicht richtig. Vielmehr ging es darum zu demonstrieren, dass die Regierung, insbesondere Finanzminister Ya’ir Lapid mit seinen privaten Hasstiraden gegen Haredim und das Judentum insgesamt, Haredim, die sich dem Armeedienst verweigern, strafrechtlich verfolgen will.
Ich betone: Das Gesetz gilt nur für Haredim. Alle anderen Israelis, die den Armeedienst verweigern, werden nicht strafrechtlich verfolgt. Demnach verstösst die Regierung Netanyahu erstmalig gegen Demokratie und Gleichheit vor dem Gesetz.
Darum ging es bei der Demo und nicht gegen den Armeeerlass an sich !
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s