Hebraeische Buchstaben/Kabbalah/Talmud/Welterschaffung

Talmud Rosh Hashana & Nedarim: „Die 50 Tore der Weisheit“

B“H
Die Gemara (rabbinische Diskussionen) des Talmud Traktates Rosh Hashana 21b lehrt:

50 Tore der Weisheit (des Verstandes) wurden in dieser Welt erschaffen, – und Moshe erhielt alle 49Tore, aber nicht das 50. Tor.

Die Gemara (rabbinische Diskussionen) des Talmud Traktates Nedarim 38a bezieht sich auf dasselbe Thema:

50 Tore der Weisheit wurden in dieser Welt erschaffen, – und Moshe trug alle 49 Tore der Weisheit in sich, außer dem 50. Tor. Das letzte Tor der Weisheit ist für kein einziges menschliches Wesen zugänglich, denn es handelt sich dabei um die Kenntnis vom Wesen G – ttes.

Bedeutet, dass unsere Welt 50 verschiedene Level esoterischer Weisheit beinhaltet. Bei jedem Tor handelt es sich um eine komplette Wissenschaft, welche jeweils einen Aspekt der Naturgesetzte regelt.
Der mittelalterliche Talmudkommentator Ramban (Nachmanides) kommentiert: „Nur 49 Tore erschuf G – tt in dieser Welt, denn das 50. Tor überschreitet unseren menschlichen Verstand. Sprich, wir werden niemals in der Lage sein, G – ttes inneres Wesen jemals zu begreifen“.
________________________
In der jüdischen Kabbalah stoßen wir immer wieder auf irgendwelche Tore und daher sollten wir auch nicht vergessen, dass es nicht nur die 50 Tore der Weisheit gibt, sondern genauso die andere Seite: Nämlich 50 Tore der Unreinheit (allem, was negativ ist).

______________________

Nun, was hat all das mit den hebräischen Buchstaben zu tun ?
Im nächsten Artikel werde ich ein wenig beschreiben, wie die 22 Buchstaben des hebräischen Alphabets unterschiedliche Energien ausströmen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s